04.png

…und so kann es aussehen, wenn die Aufwinde mal nicht reichen sollten, um zum Flugplatz zurückzukehren.

Dann sucht man sich (rechtzeitig!!!) ein ansprechendes Außenlandefeld und hofft, von der einheimischen Bevölkerung Hilfe zu erhalten.

Unser Vereinsmitglied Alexander S. suchte sich für seine Außenlandung ein Maisfeld aus. Das Flugzeug wurde dann mit dem Trecker eines netten Dorfbewohners zum Rand des Feldes gezogen, wo es auf den Flugzeuganhänger der herbeigeeilten Vereinskameraden geladen wurde. Traditionell gab Alex dann der Rückholmannschaft einen aus.

  • 2012_06_17_1
Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.