13.png

Der Flieger-Club-Strausberg bietet im November 2021
einen Zellewart Lehrgang Faserverbund- sowie Holz-& Gemischtbauweise an.

Der Lehrgang findet unter Verantwortung der LSCO GmbH statt.

Wozu benötige ich einen Zellewart Lehrgang?

Die europäischen und nationalen Wartungsvorschriften sehen für die Instandhaltung  technisches Personal für die Ausführung der Tätigkeiten und Prüfpersonal zur Abnahme vor. Um Arbeiten ausführen zu dürfen wird sachkundiges beziehungsweise qualifiziertes Personal für die Instandhaltung unserer Segelflugzeuge, Motorsegler, Luftfahrtzeuge sowie Ultraleichtflugzeuge gefordert. Dieses wichtige Wissen wollen wir Euch als Vereinsangehörige oder private Halter vermitteln.

 

Termine

Der Lehrgang wird vorwiegend als Wochenendlehrgang angeboten. 

Grundmodul                                              am 06. November 2021

Fachmodul Zellewart  und WL Teil 1 am 13./14. November

Fachmodul FVK/ Holz  und WL Teil 2  am 20./21. November

Nachholtermin GM,FM, WL Teil 3  am 27./28. November

WL Teil 4 nach Absprache 

Zellewart Holz-/Gemischt (Z1)- und Faserverbundbauweise (Z2)

(Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleicht- Flugzeuge, Motorflugzeuge)
Lehrgangsziel: Zellewart für Holz- und Gemischtbauweise und Faserverbundbauweise. Ihr benötigt grundsätzlich eine zweijährige Erfahrung bei der Wartung von Luftfahrzeugen und müsst mindestens 16 Jahre alt sein. In dem Lehrgang werden wir Euch das Basismodul (BM) für eine Technische Qualifikation vermitteln

Nach eingehender Theorie werden wir Probestücke aus Faserverbund bzw. Holz anfertigen, danach beschädigen und zur Übung wieder Reparieren. Auch das Verpressen und Verspleißen von Seilen, das Überprüfen von Instrumenten und das Sichern von Verbindungen werden Teile des Lehrgangs sein. Begleitend wird jeder eine vollständige Wartung an einem Segelflugzeug, Motorsegler, Flugzeug oder Ultraleicht durchführen. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf die Technische Dokumentation unter Einhaltung der geltenden Regeln und Normen gelegt. Jeder wird zu Übungszwecken eine L-Akte anlegen und ein Instandhaltungsprogramm (AMP) anfertigen. Auch werden wir zur Übungszwecken zusätzliche Geräte verbauen, hierbei die rechtlichen Möglichkeiten aufzeigen und nach den geltenden Standards abnahmefähig dokumentieren.

Wer sich nach dem Zellewart zum Werkstattleiter Faserverbundbauweise oder Holzgemischtbauweise weiterqualifizieren möchte, der kann dies ebenfalls gern bei uns durchführen.

 

Werkstattleiter Holz- und Gemischbauweise

Lehrgangsziel: Werkstattleiter Holz- und Gemischtbauweise
Voraussetzungen:

  • Abschluss Grundmodul (GM) und Fachmodul (Z1)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • 1 Jahr Tätigkeit als Zellewart Holz- und Gemischtbauweise
 
 

Zur Erlangung des Lehrgangsziels wird neben umfangreicher Theorie und Dokumentation eine Große Reparatur unter Aufsicht durchgeführt.
Der Lehrgangszeitraum umfasst 8 Tage. Er beginnt am 20.09. bis zum 24.09.21 und mind. weiteren drei Tagen nach individueller Absprache (Abschluss der Reparatur).

 

Werkstattleiter Faserverbundbauweise

FVK- Bauweise
Lehrgangsziel: Werkstattleiter FVK, Berechtigung zur Durchführung von FVK- Reparaturen der Schadensklassen 1, 2, 3 und 4
Voraussetzungen: 

  • Abschluss Grundmodul (GM) und Fachmodul (Z2)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • 1 Jahr Tätigkeit als Zellenwart FVK

Zur Erlangung des Lehrgangsziels wird neben umfangreicher Theorie und Dokumentation eine Große Reparatur unter Aufsicht durchgeführt.
Der Lehrgangszeitraum umfasst 8 Tage. Er beginnt am Wochenende 13./14.11.2021 fortlaufend, also 20/21.11, 27/28.11 und mind. zwei Tage nach individueller Absprache (Abschluss der Reparatur).

Zellewart 09

 

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann klicket  hier um zu den Anmeldeformularen zu kommen.
Für Rückfragen stehen wir Dir gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.